UDH-Weiterbildung für Lehrpersonen

Kursinhalte

Im Rahmen des Kurses lernen die Lehrpersonen das Programm myidea zur Entwicklung unternehmerischer Kompetenzen und unternehmerischen Wissens kennen.  Das Programm zeichnet sich durch diese Hauptbestandteile aus:

  • Die Arbeit an einer eigenen Geschäftsidee
  • Die Erarbeitung von Wissensinhalten (z. B. das Erkennen von Geschäftsmöglichkeiten, Ideenentwicklung, Alleinstellungsmerkmal, Deckungsbeitrag- und Break-Even-Point-Berechnung, Marketing für Gründer:innen)
  • Die Arbeit mit Fallstudien, die über erfolgreiche und gescheiterte Gründungen berichten
  • Aspekte des kritischen Denkens

Ziel ist die Verankerung von unternehmerischem Denken und Handeln in der beruflichen Grundbildung.

Die teilnehmenden Lehrpersonen werden in die Rolle der Lernenden schlüpfen und selbst jeden Schritt der Geschäftsideen-Entwicklung erleben. Didaktik, Methodik und Varianten zur Umsetzung des Themas werden vorgestellt und diskutiert. Dabei wird erwartet, dass die Lehrpersonen ihre Erfahrungen und Expertise im Hinblick auf ihre Unterrichtserfahrung kritisch-konstruktiv einbringen.

 

Umsetzung von myidea

Wissensaufnahme, -verarbeitung und -anwendung werden konsequent miteinander verschränkt. Es bietet sich eine Umsetzung des Themas über einen Zeitraum von sieben bis neun Wochen (ca. 21 bis 27 Lektionen) an.

 

Kursziele Basistrainings

Das Trainings-Konzept basiert darauf, dass die teilnehmenden Lehrpersonen in der Basisausbildung (4-tägiges Training) die Rolle der Berufslernenden einnehmen, d. h. sie entwickeln selbst eine Geschäftsidee und ein Geschäftsmodell, erstellen einen Businessplan und überlegen sich ein Marketingkonzept, um das Produkt oder die Dienstleistung bekannt zu machen. So lernen sie selbst die Höhen und Tiefen auf dem Weg zur Entwicklung einer Geschäftsidee kennen und sind danach besser in der Lage, Berufslernende bei diesen Schritten als Coaches zu begleiten. Das Training der Lehrpersonen beinhaltet zudem wirtschaftswissenschaftliche und pädagogisch-psychologische Zusatzinformationen, die für das Verständnis des Programms wichtig sind.

 

Zielgruppe

Berufsfachschullehrpersonen

Der Kurs kann als reguläre Weiterbildung angerechnet werden.

 

Kursleitung / Kursdozenten

Der Kurs wird von in «UDH» ausgebildeten Berufsfachschullehrpersonen (Multiplikatoren/-innen) im Co-Teaching durchgeführt.

 

Ansprechpartnerin

Sandra Uhlmann, Koordinatorin Weiterbildungen szUDH

 

Durchführung

Termine

Kurs 1/24 | 2./3. + 21./22. Mai 24

 


Ort
Olten oder nach Absprache

Kosten Basistrainings CHF 600.-

Anmeldung | Inscription | Registrazion | Registration

→ Kurs 1/24 | Cours 1/24 | Corso 1/24 | Course 1/24

Gerne bieten wir auch ein UDH-Weiterbildung an Ihrer Berufsfachschule an.

Richtpreis (20-25 Teilnehmende): CHF 12’000.00  (Nicht im Preis enthalten sind allfällige Spesen.)